13.04.2010

Newsletter Nummer 013

Liebe FreundInnen und GenossInnen,

in knapp drei Wochen ist der 1. Mai 2010. Die Mobilisierung linker Gruppen in Berlin läuft bereits auf Hochtouren. Auch dieses Jahr ist wieder viel los in Berlin und auch bundesweit. In Berlin gilt es, neben der Teilnahme an der Gewerkschaftsdemo und der revolutionären Demo, den Naziaufmarsch zu blockieren und zu sabotieren.

Auf der DGB-Demonstration am Morgen in Berlin gibt es wieder einen klassenkämpferischen Block, der von linken GewerkschafterInnen und linken Gruppen organisiert wird. Zahlreiche Gruppen und Initiativen der radikalen Linken mobilisieren zur revolutionären 1.-Mai-Demonstration um 18 Uhr, bei der es ebenfalls einen klassenkämpferischen Block geben wird.

Wir rufen zusammen mit anderen Gruppen dazu auf, sich am klassenkämpferischen Block bei der DGB-Demo und bei der revolutionären 1.-Mai-Demonstration zu beteiligen. Weiter unten findet Ihr unsere beiden gemeinsamen Aufrufe, der eine richtet sich vor allem an linke AktivistInnen und der andere an Lohnabhängige und Erwerbslose.

Wir freuen uns auf einen kämpferischen 1. Mai 2010

  1. Termine am 1. Mai 2010
  2. Aufruf an linke AktivistInnen zum 1. Mai

1. Termine am 1. Mai 2010

9:30 Uhr | DGB-Demonstration | U Wittenbergplatz
Klassenkämpferischer Block | www.klassenkampfblock.blogsport.de

Am Mittag | Naziaufmarsch verhindern | www.antifa-berlin.de

18 Uhr | Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration | Kottbusser Tor
Klassenkämpferischer Block | www.erstermai.nostate.net

2. Aufruf an linke AktivistInnen zum 1. Mai

Klassenkampf statt Standortlogik – Für eine Welt ohne Krise, Krieg und Kapitalismus

Die Wurzel des 1. Mai liegt in den Kämpfen der Lohnabhängigen am Ende des 19. Jahrhunderts. Lohnabhängige wehrten sich weltweit gegen ihre miserablen Lebens- und Arbeitsbedingungen. Sie kämpften für ihre sozialen und politischen Rechte, für den Achtstundentag und für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung.

Bewegte Bilder

Aktuelle Newsletter

02.05.2019: Newsletter Nummer 080

08.04.2019: Newsletter Nummer 079

01.03.2019: Newsletter Nummer 078