17.11.2014 | Antira & Antifa

Silvio-Meier-Demo 2014

Am 21.11.1992 wurde der Antifaschist und Hausbesetzer Silvio Meier auf dem U-Bahnhof Samariterstraße von Neonazis ermordet. Seit über 20 Jahren gehen Antifaschist*innen Ende November in Friedrichshain auf die Straße, um an die Ermordung von Silvio Meier und all die anderen Opfer rechter Gewalt zu erinnern. In diesem Jahr wird die Demonstration von Friedrichshain nach Kreuzberg ziehen, um dort aktuelle politische Kämpfe gegen den rassistischen Normalzustand und Kämpfe um Wohnraum zu thematisieren.

Silvio-Meier-Demo | Samstag | 22. November 2014 | 18 Uhr | U Samariterstraße

Tags: Antifaschismus, Flüchtlinge, Nazigewalt

Bewegte Bilder

Veranstaltungstipps

08.03.2018 | 15:30 Uhr | Schlesisches Tor | Berlin | Demonstration: Internationalistische Frauen*kampf-Demo

Aktuelle Newsletter

02.02.2018: Newsletter Nummer 065

04.01.2018: Newsletter Nummer 064

01.12.2017: Newsletter Nummer 063

Organisiert in