24.07.2018 | Sexismus

Perspektive-Tresen: Zweite Welle

Bei unseren Tresen im August und im September beschäftigen wir uns mit den neuen Frauen*bewegungen ab 1968. Am 21. August zeigen wir den Film »Eine Prämie für Irene« von Helke Sander. Wir werden einen Input zur Filmregisseurin und feministischen Aktivistin Helke Sander und ihrem filmischen Werk geben. Im Anschluss an den Film wollen wir gemeinsam über Form und Inhalt des Films sprechen. Am 11. September thematisieren wir die Anfänge der neuen Frauen*bewegungen. Dazu haben wie Gisela Notz, die Autorin des Buches »Warum flog die Tomate? Die autonomen Frauenbewegungen der Siebzigerjahre« eingeladen. Sie wird einen Vortrag zu den Themen und Organisationsformen der Frauen*bewegungen ab 1968 sowie zur aktuellen Situation feministischer Kämpfe, 50 Jahre nach dem Aufbruch, halten.

Dienstag | 21. August 2018 | 19 Uhr | Bandito Rosso | Lottumstraße 10a
Dienstag | 11. September 2018 | 19 Uhr | Bandito Rosso | Lottumstraße 10a

Tags: Feminismus, Frauenkampf, Perspektive-Tresen, Sexismus

Bewegte Bilder

Aktuelle Newsletter

04.08.2018: Newsletter Nummer 071

02.07.2018: Newsletter Nummer 070

04.06.2018: Newsletter Nummer 069

Organisiert in