27.06.2011 | Antira & Antifa

Naziterror bekämpfen!

In der Nacht zu Montag, dem 27. Juni 2011, fanden mindestens fünf Brandanschläge auf linke Projekte in Berlin statt. Betroffen sind der Antifa-Laden »Red Stuff«, das »Tommy-Weisbecker-Haus«, das »Bandito Rosso«, das »Tuntenhaus« in Prenzlauer Berg und das »Anton-Schmaus-Haus« der Jugendorganisation »Die Falken« in Neukölln-Britz, das sehr stark beschädigt wurde. Alle angegriffenen Projekte wurden im Vorfeld auf Outinglisten des »Nationalen Widerstands Berlin« genannt. Aus Solidarität mit den Betroffenen der jüngsten Übergriffe tragen wir morgen, ab 19 Uhr, unsere Wut und Entschlossenheit auf die Straße. Antifaschistischer Selbstschutz ist richtig und wichtig, das hat die vergangene Nacht einmal mehr gezeigt.

Kommt zur Antifa-Demo!
Dienstag | 28.06.2011 | 19 Uhr | Heinrichplatz (Kreuzberg)

Tags: Antifaschismus, linke Projekte, Nazigewalt

Bewegte Bilder

Veranstaltungstipps

16.09.2017 | 10:30 Uhr | U Wittenbergplatz | Berlin | Demonstration: „Marsch für das Leben«? – What the fuck!

Aktuelle Newsletter

01.08.2017: Newsletter Nummer 059

01.07.2017: Newsletter Nummer 058

01.06.2017: Newsletter Nummer 057

Organisiert in